Hilfsnavigation

Suche

07.12.2017

Aufwandsentschädigung für erlegte Wildschweine

Vom 01.12.2017 bis zum 31.03.2019 erhalten Jäger in Mecklenburg-Vorpommern auf Antrag eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25 Euro.

Auf der Seite des Regierungspotals wird über verschiedene weitere Informationen und Aktuelles informiert Externer Link: Signet_Logo_landwirtschaft_umwelt.

Neueste Veröffentlichungen des Landesregierung finden sich auch unter:

Informationen zur Aufwandsentschädigung bei der Schwarzwildbejagung für Jäger, sind dem nachfolgenden Schreiben der Obersten Jagdbehörde zu entnehmen:

Die Oberste Jagdbehörde informiert zur Aufwandsentschädigung bei der Schwarzwildbejagung

Größe: 8 KB

Antragsformulare für die Entschädigungsleistungen liegen noch nicht vor - werden nach Bereitstellung hier veröffentlicht.