Hilfsnavigation

Suche

     Externer Link: Jagd-Fakten.de

Vierzeiler und kleine Gedichte über die Schleiereule

von Kindern aus der Grundschule Matzlow-Garwitz

Die Schleiereule Platzsch

macht ganz oft Quatsch.

Am Tag turnt sie herum,

nachts stellt sie sich dumm.

 

Schleiereulen jagen Mäuse,

manchmal laut und manchmal leise.

Die Mäuschen kriegen einen Schreck

und laufen ganz schnell weg.

 

Es ist finstere Nacht.

Die Eulen sind erwacht.

Sie jagen in der Dunkelheit

und gehen auf Beutefang weit und breit.

Die kleine Schleiereule Platsch

Platsch ist eine kleine Eule,

manchmal mit Tränen und Geheule.

 

Hu, hu, er schaut vom Ast,

doch die Dunkelheit er anfangs hasst.

 

Er will nicht mit dem Vater jagen,

lieber Menschen und Tiere Fragen fragen.

 

Zwischendurch nascht er `ne Maus

oder `ne Schnecke ohne Haus.

 

Die Zeit der Angst ist bald vorbei;

Platsch, der Nachtvogel ist frei.

(Platsch, der Nachtvogel ruft dem Mond zu: "Hey!"

Natur erleben, aber wie!?

Wir helfen Euch dabei einen tollen Natur- und Erlebnistag zu gestalten.

Habt Ihr ein bestimmtes Thema, das Ihr behandeln wollt? Wir helfen Euch bei der praktischen Umsetzung.

Dabei bieten wir Euch viel Spaß und Wissen rund um den Wald und seine Bewohner.

Meldet Euch an und kommt zu uns!

Anja Blank

Revierjägerin, Kauffrau für Bürokommunikation
Kinder- und Jugendarbeit
Jagdhundewesen, Homepage LJV

Telefon: 03871 6312-17
Fax: 03871 6312-12
E-Mail: Blank@ljv-mecklenburg-vorpommern.de

Onlineanmeldung

Habt Ihr Lust auf Jagdmusik?

Kindermund und Zeichnungen

Wandertag der Klasse 1a Grundschule Lübz

Größe: 3,5 MB

Unser Wald

Lankower Kinder